Allgemein

Lieferungs- und Zahlungsbedingungen

Informationen zu unseren Weinen und Sekten nach der Europäischen Lebensmittelinformationsverordnung, LMIV, (1169/2011/EU):

Weingut
Heinrich Gundlach
Hauptstraße 31
55452 Windesheim

Bei allen Weinen und Sekten handelt es sich um deutsche Erzeugnisse. Alle Erzeugnisse enthalten Sulfite. Unsere Weine stammen aus dem
Anbaugebiet Nahe.

Preise

Die Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, Sektsteuer und einschließlich Ausstattung sowie Glas und Verpackung.Bei Abnahme ab 30 Flaschen frei Haus innerhalb Deutschlands, exklusive Inseln, während unseren Auslieferungstouren in bestimmten Regionen. Die Auslieferung erfolgt nur nach vorheriger Terminabsprache.

Für die Lieferung gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die im Katalog bzw. online ausgewiesenen Preise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Bei einer Erhöhung der Mehrwertsteuer ist Weingut Heinrich Gundlach verpflichtet den dann gültigen Mehrwertsteuersatz in Anrechnung zu bringen. Auf den Rechnungen werden neben dem Einzelnettopreis/Gesamtnettopreis die weiteren Nebenkosten (Spesen, gültige MwSt./MwSt.-Satz) aufgeführt.


Lieferung

Versand :

Falls Ihr Wohnsitz außerhalb unserer Tourenplanung liegt, berechnen wir bei Paketversand einen Frachtkostenanteil von € 8,- pro 6er oder 12er Karton. Sollte ein Wein bei der Bestellung ausverkauft sein, so werden wir ihn durch den Nachfolgejahrgang ersetzen, falls Sie dies nicht ausdrücklich bei der Bestellung ausgeschlossen haben. Bei Neukunden muss die Rechnung vorab bezahlt werden. Nach Zahlungseingang auf unserem Konto wird die Ware verschickt. Stammkunden bezahlen die Rechnung nach Erhalt der Ware. Die Lieferung durch Spedition oder Paketdienst erfolgt innerhalb 8 Werktagen, spätestens aber nach 14 Werktagen.

Anlieferung mit eigenem Fahrzeug :

Die Anlieferung erfolgt bei Abnahme ab 30 Flaschen frei Haus während unserer Auslieferungtouren und erfolgt nur nach vorheriger Absprache.

Jugendschutz

Wir nehmen das Jugendschutzgesetz ernst.

Weine und Sekte geben wir nicht an Jugendliche unter 16 Jahren ab. Branntwein geben wir nicht an Jugendliche unter 18 Jahren ab. Durch die Bestellung bestätigt uns der Käufer, dass er das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Altersnachweis ist hierfür auf Verlangen in geeigneter Weise, durch Vorlage oder Kopie eines gültigen Lichtbildausweises, zu erbringen.

Zahlung & Eigentumsvorbehalt

Die Rechnung ist zahlbar innerhalb von 14 Tagen rein netto. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Neukunden bezahlen die Ware vorab. Nach Zahlungseingang auf unserem Konto wird die Ware verschickt. Stammkunden bezahlen die Rechnung nach Erhalt der Ware. Das Angebot ist freibleibend und mit der Herausgabe dieser Angebotsliste verlieren unsere früheren Listen ihre Gültigkeit.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht ( gemäß der amtlichen Information zu Artikel 246 a § 1 Absatz, 2 Satz. 2 EGBGB und Artikel 246 a § 1 ,Absatz 2, Satz. 1 Nr.1 EGBGB) , binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns :

Weingut Heinrich Gundlach, Hauptstrasse 31, 55452 Windesheim Telefax: (06707) 8133 oder E-Mail: Weingut-Gundlach@gmx.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. >>> Klicken Sie bitte hier um zum Muster-Widerrufsformular zu gelangen <<< [200 KB]

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angegebene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.


Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns - Weingut Heinrich Gundlach, Hauptstrasse 31, 55452 Windesheim - zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur
Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.